News

Clubboot Taufe.pdf
2 x SYR Highlights.pdf

⛵️ Bitte an alle Hafenlieger: "Bitte die Führleinen rechts und links der Box nachspannen!🚤

Carousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel image
Carousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel image

Saison Eröffnungsregatta

Ja, es hätte ein wenig mehr Wind sein können und dieser vielleicht auch etwas konstanter. Aber das ist Jammern auf hohem Niveau. Das Wetter war einfach fantastisch für die erste Regatta des SYR in 2022. Aus den verschiedensten Gründen waren diesmal nur 7 Boote am Start. 3x Monas, 2x Dyas, 1x 16er und die Dehler18.

Wolfgang Lehmann konnte sich vom Start weg an die Spitze setzen und diesen Platz auch bis zum Zieldurchlauf verteidigen. Mit, nach Yardstick 11 Minuten! Vorsprung vor dem Idefix mit Wolfgang Wischermann und Sepp Stabel.

Auf dem 3 Platz Uli Bernecker und Hans Dieter von Borstel auf der Jungfernfahrt der "neuen" Dyas an der die beiden bis am Vorabend der Regatta noch gebastelt haben. Respekt!

Rechnerisch trennten Ulli nur 22 Sekunden von Platz2! Hier können wir sicher noch mit einigen Überraschungen in der diesjährigen Regattasaison rechnen.

Mit Gabis Wurstsalat, einem kühlen Blonden und der ein oder anderen "Nachbesprechung" endete dieser spannende Tag.

Danke Thorsten für die, wie immer professionelle Ausrichtung, Danke Andy fürs begleiten, Danke Gabi für die nette Bewirtung, Danke an alle Wind- und Wettergötter für diesen schönen Tag.

Wir freuen uns heute schon auf unsere Frühjahrsregatta am 28 Mai, und dann bestimmt wieder mit einem größeren Teilnehmerfeld.

Wolfgang², warm anziehen!😉






Bilder von Annegret Stabel und Andreas Lehmann

1 22.05.07 Eröffnungsregatta.xlsm

Wetterstation des SYR

seit Ende April verfügt der SYR über eine eigene Wetterstation. Die Sensoren hat Uwe Graebenteich direkt an dem Mast neben dem Regattatisch angebracht um so die bestmöglichen Werte für unsere Segler zu erhalten. Ein Monitor der Station mit aktuellen Daten hängt gegenüber der Theke im Clubhaus. Die Daten können aber problemlos auch über internet auf: https://www.wunderground.com/dashboard/pws/IRHODE10 abgerufen werden.

Die Stationskennung bei www.wunderground lautet IRHODE10. Man kann sich aber auch die APP von Wunderground auf das Smartphone laden und dort die Station IRHODE10 fest verlinken um so immer auf dem aktuellen Stand zu sein.
Die Station wird über die gesamte Saison April-Oktober online sein.

Neues von Cosmic Kiss

Nachdem die Liveschaltungen der Sportvereine mit Matthias Maurer leider gestrichen wurden hier eine kurze Message von Ihm direkt von der ISS. Wer genau hinschaut kann unseren Wimpel in der 6 Reihe von unten auf dem T-Shirts vom Matthias erkennen.

Hier der Link zu der von Ihm erwähnten Challenge.

https://cosmickiss.landkreis-st-wendel.de/cosmic-gym

Wer mitmachen will einfach anmelden, oder wenn Du eine Idee für ein schönes Video hast, kurze Info an unseren Vorstand.

2 x SYR Highlights.pdf

Es geht los.....

Saisonbeginn! Ab Samstag den 26.03.2022, 10:00 ist unser Clubheim wieder geöffnet. Grund genug dies mit Schwenker und einem frisch gezapften ein wenig zu feiern.

Auch können ab diesem Tag wieder Krantermine mit unserem Hafenmeister
Jürgen Becker (+49 176 232 810 82) vereinbart werden.

Wasserstand im Weiher fast auf dem Maximum

Per 8.03 zeigt der Pegelmesser im Hafen des SYR 1,75mtr. Es fehlen somit lediglich 5cm bis zum absoluten Maximum des Füllstandes.

Beste Voraussetzung für eine schöne und lange Saison 2022!

Einladung für junge Segelbegeisterte

gerne auch für Nichtmitglieder.

Flyer Jüngstensegelschein 2022DE.pdf
Jüngstensegelschein 2022FR .pdf
Carousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel image

Winterbrunch 2022

Zu einem exzellenten 3 Gang Menü trafen sich insgesamt 31 SYR Mitglieder am 2. Sonntag im Februar in Hotel Kunz in Pirmasens. Erfreulich war in diesem Jahr die rege Teilnahme der jüngeren Generation.

Nachdem der Brunch im letzten Jahr bedingt durch die allgemeine Gesundheitslage ausfallen musste, war es schön, sich in diesem Jahr in der Winterpause mit Sportkameraden und Freunden wieder zu treffen. Auch einige unserer neuen SYR Mitglieder wie die Familie Klormann konnten wir bei dem Event kennenlernen und willkommen heißen.

Wir freuen uns alle, dass es nun bald (26. März) wieder losgehen kann, unsere Boote endlich wieder in Ihr Element kommen und wir in den Regatten (ab 7.Mai) gegeneinander antreten können.

Credit: CC by SA 3.0 Alexander Ott

Namenswettbewerb

"SYRprise"🍾


das ist der Name unseres "neuen" Clubbootes das inzwischen in fleißiger Arbeit von unserem Materialwart Hans-Dieter von Borstel so weit fertiggestellt wurde.

30 Vorschläge gab es in unserem Namenswettbewerb. Bei unserem Winterbrunch konnten die anwesenden Mitglieder abstimmen. Auf den 3. Platz mit 5 Stimmen kamen die Namen "Allez le bleu" , "Stockfisch" und "SYRtaki "auf dem 2. Platz mit 7 Stimmen die "Stockente", den ersten Platz teilten sich die Namen "Treibholz und "SYRprise"

Bei der anschließenden Stichwahl gewann dann knapp mit 16 zu 15 Stimmen der Namensvorschlag von Herbert Kirchner "SYRprise".

Einige Überraschungen hatte unsere Dyas bereits schon für uns bereit und ich bin mir sicher, dass wir noch einige (natürlich nur positive!) Überraschungen mit dem schönen Boot erleben werden..

Standorte der Nistkästen am EDS credit: CC by VNF

Kampfansage an die Eichen-Prozessionsspinner!

Erste Maßnahmen der VNF

Am 12. Januar wurde von der VNF eine Kampagne zum Anbringen von Vogelnistkästen auf dem öffentlichen Flussgebiet rund um den Etang du Stock durchgeführt (die gleiche Kampagne läuft auch in Gondrexange).

Ziel dieser Aktion ist es, die Verbreitung von Prozessionsspinnerraupen zu verhindern oder zumindest zu verlangsamen, da einer Studie zufolge die Meise diese Raupen gerne frisst.

Der Zeitpunkt an dem diese Nistkästen aufgehängt werden, ist wichtig, weshalb die VNF diese Kampagne auch 2023 fortsetzen wird. Es werden dann an anderen Orten weitere Kästen aufgehängt. In der Umgebung des Stockweihers wurden bisher 26 Nistkästen angebracht (Siehe Bild).

Für weitere Informationen steht die VNF gerne zur Verfügung.

SYR Projekte 2022

Liebe Mitglieder


wir möchten euch unsern Projektplaner vorstellen. Die einzelnen Vorhaben werden darin kurz beschrieben. Es gibt viel zu tun. Wir suchen euch, damit wir unseren SYR mit euren individuellen Fähigkeiten nach vorne bringen. Ihr findet sicherlich etwas, wo ihr euch einbringen möchtet. Sei es bei der Planung, Umsetzung oder beim Anpacken der Projekte. Nur gemeinsam, werden wir unsere Ziele erreichen. Ihr könnt jederzeit in die Projekte einsteigen oder ein Projekt in eigener Verantwortung führen. Bei Fragen zu Projekten einfach bei uns melden.


Die 10 Vorstände plus ca. 10 weitere Wiederholungshelfer werden nicht alles alleine machen und erledigen können. Sollten wir, was wir nicht glauben, keine Unterstützung aus den Reihen der Mitglieder erhalten, werden (müssen) wir das eine oder andere Projekt stoppen bzw. müssen Events ausfallen.



In der Vergangenheit haben wir bereits eindrucksvoll gezeigt, zu was die Mitglieder des Segel- und Yachtclub Rhodes-Saarbrücken e.V. fähig sind. Warum sollten wir das in der nahen Zukunft nicht wieder schaffen?


Gute Beispiele sind. Projekt SYR Clubboot: Das Team um Andreas Lehmann, mit Gerhard Sattler, Wolfgang Wischermann, Hans Dieter v Borstel, Wolfgang Lehmann und Thorsten Flemming haben tolles geleistet und werden das Projekt in Kürze beenden. Auch das Projekt neue Wetterstation, mit dem Team Herbert Kirchner, Wolfgang Wischermann und Uwe Gräbenteich, ist kurz vor dem Ziel. Vielen dank den Projektleitern- und Helfern für ihre Hilfe.


Wir freuen uns auf Anregungen unserer Mitglieder, welch weitere Projekte begonnen werden sollen.



Helft mit, den SYR schöner zu machen - wie profitieren alle davon.


Euer Vorstand



Projektplanung SYR 21.12.pdf

Termine 2022

SYR-Termine 2022a.pdf



credit: ESA

credit: ESA

Der SYR fliegt zur ISS!

Crew Dragon mit Andreas Maurer an Bord erfolgreich gestartet! Seit Freitag den 12.11 befindet sich Matthias Maurer auf der ISS.
Hier der Bericht des SR Bericht des Deutschen Luft und Raumfahrtzentrums DLR

Zwar nicht in persona aber unser Vereinswimpel hat die Reise zur ISS angetreten.

Am 11.11 um 3:03MEZ war es soweit:
ESA-Astronaut Matthias Maurer fliegt als erster Saarländer ins All! Und die saarländischen Sportvereine nimmt Maurer mit auf seine galaktische Reise!

Als Astronaut muss Matthias Maurer natürlich topfit sein; dafür trainierte der gebürtige Oberthaler täglich. Aber Sport ist nicht nur Voraussetzung für seinen Beruf, sondern auch Maurers private Leidenschaft.

Aus diesem Grund möchte Matthias Maurer aus dem Weltraum heraus ein Statement für Fairplay und Integration im und durch Sport setzen. Er möchte den Breitensport fördern und den Menschen zeigen, dass Teamarbeit nicht nur im Verein, sondern auch im All stattfinden muss.

Hierfür wird Matthias Maurer ein Trikot an Bord der ISS tragen, das mit den Vereinswappen saarländischer Sportvereine bedruckt ist. Im Rahmen von Interviews, Liveübertragungen oder speziellen Sport-Challenges wird Maurer das Trikot mit allen Saar-Vereinen der ganzen Welt präsentieren.

Im Gegenzug hat der SYR einige Patches mit dem Missionsabzeichen "Cosmic Kiss" von Mattias Maurer Maurer erhalten.

Die Missionsabzeichen werden an die Teilnehmer der SYR Regatten verteilt und sollen an der linken Schulter unseres Clubtrikots getragen werden

Eine großartige Kampagne, mit der die saarländischen Sportvereine durchs All schwirren werden!

Infos vom Deutschen Luft und Raumfahrtzentrum Matthias Maurer auf Facebook

(Texte auszugsweise aus dem Brief des Ministers für Inneres, Bauen und Sport, Klaus Boullion an die saarländischen Vereine)

Termine 2022