Club


SYR Mitgliederversammlung 2020

insgesamt 38 Mitglieder nahmen am 19.12.2020 bei der ersten virtuellen Mitgliederversammlung des SYR teil. Nach dem Bericht des Vorstandes und der Kassenprüfer konnte der Vorstand einstimmig entlastet werden.

Der Haushaltsplan für 2020 wurde genehmigt.

Für die zur Wahl stehenden Vorstandsposten hatten sich alle bisherigen Amtsinhaber wieder zur Verfügung gestellt. Gleiches gilt auch für den Ehrenrat und die Kassenprüfer. Alle Bewerber wurden einstimmig in Ihrem bisherigen Amt bestätigt.

Neu besetzt werden konnte erstmals wieder das Amt des Pressewarts. Hierfür hat sich erfreulicherweise Dr. Georg Leipnitz zur Verfügung gestellt. Auch er wurde ohne Gegenstimme gewählt. Als Mediziner wird er sich wie schon in 2020 zusammen mit Dr. Gert Köhler auch um Hygienekonzepte im Zusammenhang mit der aktuellen Pandemie kümmern.

Nicht immer einstimmig wurden die vorgelegten Anträge behandelt:

Es lagen 3 Anträge für eine pandemiebedingte teilweise Erstattung der Steggebühren vor. Alle 3 Anträge wurden mit einer deutlichen Mehrheit der Mitglieder abgelehnt. In nächster Zeit müssen im Hafen dringliche Reparaturen durchgeführt werden. Auch ein eventuelles Ausbaggern einiger Untiefen ist geplant. Mit Ausgaben im mittleren fünfstelligen Bereich ist zu rechnen. Da die Rücklagen des SYR durch den Stegneubau deutlich geschrumpft sind werden hier die Einnahmen durch die Hafenlieger dringend benötigt. Ob die aufgrund des frühen Abpumpen der VNF anstehende Vergütung an die Hafenlieger weitergegeben wird muss, wenn diese erfolgt ist, die Mitgliederversammlung 2021 beschließen. Bis dahin sollten auch die im Hafen anstehenden Kosten transparenter sein.

Ein weiterer Antrag gab es bezüglich des Ausbaggerns der Hafenuntiefen. Hier wird der Vorstand bzgl Erlaubnis die VNF anfragen und die Kosten ermitteln. Die Mitgliederversammlung muss dann für 2021 das Budget bewilligen.

Des weiteren fand der Antrag des Vorstandes zur Anschaffung eines Clubbootes zur Ausbildung von Jugendlichen und Erwachsenen Zustimmung. Das Boot soll auch als Leihboot für Clubmitgliedern zur Nutzung bei Niedrigwasser dienen.

Ein Antrag des Vorstandes für eine Satzungsänderung, die künftig auch virtuelle Vorstandsitzungen und Mitgliederversammlungen ermöglicht, erhielt die erforderliche 2/3 Mehrheit.

Die Mitgliederversammlung hat ebenso mit großer Mehrheit beschlossen der Nutzervereinigung der lothringischen Stauseen (AUERMS) beizutreten. Der SYR wird die Vereinigung insbesondere dahingehend unterstützen, die Problematik der in den letzten Jahren immer schlechter werdenden Wasserbedingungen, der VNF, sowie den politischen Kräften im Departement Moselle, transparent zu machen und Maßnahmen zu erwirken, die unsere Situation in den kommenden Jahren verbessert.

Nach fast vier Stunden Information, Diskussion und guten Entscheidungen konnte die überaus diszipliniert ablaufende, erste virtuelle Mitgliederversammlung von dem Vorsitzenden Joachim Dengel mit den besten Wünschen für ein, in vielen Punkten besseres Neues Jahr 2021 beendet werden.

Termine 2021

Neuer Termin für die Mitgliederversammlung

Aufgrund der momentanen Inzidenzlage in Frankreich und insbesondere im Department Moselle (>150 in 7 Tage/100.000 Einwohner) sowie der zu erwartenden Verschärfung der pandemiebedingten Einschränkungen hat der Vorstand beschlossen keine größeren Veranstaltungen in 2021 auf dem Clubgelände in Rhodes durchzuführen. Auf Anraten unserer Mediziner im Vorstand sei dies nicht zu verantworten. Aus diesem Grund wird das "Sommerfest 60 Jahre SYR" auf 2022 verschoben. Auch die Mitgliederversammlung kann nicht wie geplant durchgeführt werden. Wie im letzten Jahr werden wir diese digital veranstalten. Neuer Termin für die Videokonferenz ist der 30. Oktober 2021 um 14:00. Am Mittwoch, dem 27.10.21, um 18:30 werden wir eine Testveranstaltung durchführen. Eine genaue Beschreibung zur Teilnahme erhalten alle Mitglieder ca 14 Tage vor der Veranstaltung. Wie im letzten Jahr sind Anmeldung und Emailadresse für die Teilnahme erforderlich.

Nicht betroffen von den Maßnahmen sind bisher die sportlichen Veranstaltungen des SYR. Die Regatten werden stand heute wie geplant stattfinden. Ebenso der Jugendkurs zum Jüngstenschein. Für das geplante Fortgeschrittenentraining allerdings erhielten wir nicht genügend Anmeldungen und müssen diesen Kurs leider absagen.